Logo
Unsere Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Einlass für SWR1 „Leute“ Live-Übertragung Vince Ebert im Gespräch mit Katja Heijnen ab 9.30 Uhr)
Home

Strahlende Gesichter bei der Eröffnung der 3. Buchmesse Rheinland-Pfalz

Am Freitag, dem 22. April wurde die Buchmesse Rheinland-Pfalz im Rahmen des Kultursommer in der Alten Lokhalle in Mainz feierlich durch Kulturstaatssekretär Walter Schumacher und die Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse eröffnet. Bei der anschließenden Siegerehrung der Preisträgerinnen und Preisträger des Schüler-Schreibwettbewerbs der Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung, zur Buchmesse Rheinland-Pfalz, mit dem Thema "Rheinland-Pfalz in Bewegung" verkündete Klaus Hafner, Stadionsprecher des 1. FSV Mainz 05, zunächst die Sieger des Wettbewerbs und die schüler/innen erhielten "ihr" druckfrisches Buch aus den Händen von Magnus Schneider.

Publikum
Gespanntes Publikum (Foto: Stefan Sämmer)
Schumacher
Eröffnung mit Walter Schumacher (Foto: Stefan Sämmer)

Im Buch vertreten sind:
Ronja Arndt: Wölfe und Schafe
Laila Sophie Bunse: Leben
Chloé Camus: Eve und Amiya in Mogontiacum
Daria Girod: Kurz vor zwölf
Theresa Härter: Zweitausend
Hanna Heiner: Kämpferherz
Chiara Felicitas Klein: Raiffeisen bringt Paul und Martin in Bewegung
Lukas Klein: Erde in Bewegung
Maximilian König: Laufen Lernen
Lea Scheid: Bewegungslos
Valerie Schleiter: Als die Erde nicht mehr still stand
Lena Wachtendorf: Gegen den Strom

Gundula Gause hatte es übernommen in Hollywood-Manier die Umschläge der drei Hauptsieger zu öffnen. Zur Überraschung aller gab es zwei dritte Plätze, die bei der Jury die gleiche Punktzahl erreicht hatten. Nach dem Öffnen der Umschläge las Gundula Gause aus den Geschichten und führte Interviews mit den Jungen Star-Autoren Theresa Härter (3. Platz), Maximilian König (3. Platz), Lukas Klein (2. Platz), Laila Sophie Bunse (1. Platz)

Sieger
Die Sieger/innen (Foto: Stefan Sämmer)
Brass
Cornelius Brass (Foto: Stefan Sämmer)

Bereits zum dritten Mal lädt die Buchmesse Rheinland-Pfalz vom 22. bis zum 24. April zum Stöbern, Staunen und Lesen ein. Ein schöner Anlass für den Besuch der Buchmesse wäre sicher der 23. April. Diesen Tag erklärte die UNESCO 1995 zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.

Der Mittelpunkt der Veranstaltung sind die Austeller und Ausstellerinnen, die mit ihren vielfältigen Produkten, Lesungen und anderen Veranstaltungen die Besucher zum Stöbern, Staunen und Lesen einladen. Auch in diesem Jahr werden die Schüler und Schülerinnen des Peter-Cornelius-Konservatoriums Mainz mit ihrer Musik die Messebesucher verzaubern. Auch die SWR1-„Leute“-Sendung mit Katja Heijnen wird am Sonntag wieder live von der Buchmesse ausgestrahlt - Gast ist der Wissenschafts-Kabarettist Vince Ebert. In enger Zusammenarbeit mit der Universität Koblenz-Landau präsentieren Philipp Herold und Tobias Gralke eine Poetry Slam-Show. Von Lobgesänge über Hymnen bis hin zu Utopien ist, für jeden etwas dabei, der gerne ins Schwärmen gerät. Gemeinsam bilden die beiden das Spoken Word Slam-Team „Casino Wetzlar“,

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Stöbern, Staunen und Lesen.

Foto
Foto: Doreen Tomkowitz
Schirmherrin der Buchmesse Rheinland-Pfalz
ist die Ministerin für Bildung,
Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Vera Reiss
Vorsicht Buch!