Logo
Täglich geöffnet von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Unterstützt von:

Lotto
Börsenverein
ISB
SWR1
Kultursommer
Home
Kinderglück-Schreibwettbewerb
für Kinder und Jugendliche von 10 - 18 Jahre

Dieser wurde im Vorfeld der Buchmesse in Zusammenarbeit mit der Initiative Kinderglück der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung unter dem Titel Begegnungen für alle Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren aus RLP ausgeschrieben. Der Wettbewerb soll die Schreibkreativität und das allgemeine Leseinteresse sowie die Fokussierung des Blicks auf das Kulturgut Buch generell fördern.

Die Preisträger
Foto: Stefan Sämmer Auf dem Foto vordere Reihe: Annika Nasel (3. Platz), Lea Nallin (2. Platz) und Sarah Herdam (1. Platz). Hintere Reihe von links: Antje Duwe (ISB), Marianne Grosse (Kulturdezernentin Mainz), Dr. Annette Nünnerich-Asmus (Organisationsteam), Walter Schumacher (Staatssekretär), Magnus Schneider (Vorstandsvorsitzender der Lotto-Stiftung), Klaus Feld (GF Börsenverein) und Barbara Jost (Organisationsteam).
Gleich nach der offiziellen Eröffnung der Buchmesse RLP am 29. Mai fand die Preisverleihung des "Kinderglück-Schreibwettbewerbs" der Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung statt. Die zehn Jungautorinnen und -autoren lasen gekonnt aus ihren Geschichten und freuten sich ihr druckfrisches Buch in den Händen zu halten. Dann wurde es spannend, die drei Umschläge, mit den Namen der Nachwuchsautoren deren Geschichten der Jury besonders gut gefallen hatten, wurden geöffnet. Die Sieger erhielten einen attraktiven Preis, nämlich den Besuch anlässlich eines Spieles des "1. FSV Mainz 05" in der VIP-Launch der "Lotto Rheinland-Pfalz - Stiftung". Der Vorstandsvorsitzende der Lotto-Stiftung, Magnus Schneider, überreichte unter dem tosenden Applaus der Zuschauer die Gutscheine: Zunächst an Annika Nasel für den 3. Platz mit „Machidiel“, dann wurde der nächste Umschlag geöffnet, der zweite Platz ging an Lea Nallin mit Ihrer Geschichte „Ich scheiß auf Fröhliche Weihnachten!“. Mit der Öffnung des letzten Umschlags stand dann die Siegerin fest: Sarah Herdam mit „Der Regen schmeckt bitter“.

Bereits im Vorfeld hatte die Fach-Jury entschieden, dass folgende 10 Geschichtenin der Anthologie Begegnungen veröffentlicht werden :
(in alphabetischer Reihenfolge der Autoren)

Alena Barzen
Foto: Stefan Sämmer
Alena Barzen
Bist Du ein Lauscher?
Sarah Herdam
Der Regen schmeckt bitter
Sarah Herdam
Foto: Stefan Sämmer
Maria Kleegrewe
Foto: Stefan Sämmer
Maria Kleegrewe
Das Haus am Meer
Esther Knopp
Eine seltsame alte Dame
Esther Knopp
Foto: Stefan Sämmer
Lea Nallin
Foto: Stefan Sämmer
Lea Nallin
Ich scheiß auf Fröhliche Weihnachten!
Annika Nasel
Machidiel
Annika Nasel
Foto: Stefan Sämmer
Anne Paulus
Foto: Stefan Sämmer
Anne Paulus
Zauberhaftes Weihnachten
Lukas Stannek
Zwischen Traum und Wirklichkeit
Lukas Stannek
Foto: Stefan Sämmer
Lena Wachtendorf
Foto: Stefan Sämmer
Lena Wachtendorf
Erinnerungen bleiben
Johanna Witzenrath
Die Vögel fliegen nach Süden
Johanna Witzenrath
Foto: Stefan Sämmer
Die Geschichten sind im Buch "Begegnungen" zusammengefasst, das Sie in Ihrer Buchhandlung unter der ISBN 978-3-941200-46-3 bestellen können.
Foto Schirmherrin der Buchmesse Rheinland-Pfalz
ist die Ministerin für Bildung,
Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Vera Reiß
Vorsicht Buch!