Logo

Buchmesse Rheinland-Pfalz
stöbern - staunen - lesen ©

vom 29.-31. Mai 2015 in der Alten Lokhalle in Mainz

Unterstützt von:

Lotto
Börsenverein
ISB
Kultursommer
Home

Impressionen von der 1. Buchmesse Rheinland-Pfalz
zum Video

Stöbern - Staunen - Lesen ©

Mainz - Endlich war es soweit: Pünktlich um 9:30 Uhr stürmten die ersten großen und kleinen Besucher in die Alte Lokhalle Mainz.
Die offizielle Eröffnung übernahm Herr Prof. Dr. Jürgen Hardeck, der Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Anschließend begrüßte der Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Michael Ebling Austeller und Besucher ganz herzlich in der Gutenberg-Stadt. Er wünschte der ersten Buchmesse Rheinland-Pfalz ein gutes Gelingen, und dass die Messe eine feste jährliche Veranstaltung wird.
Professor Doktor Jürgen Hardeck, der Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz
(c) Helmut Ruppert

Prof. Dr. Jürgen Hardeck, der Geschäftsführer des Kultursommers Rheinland-Pfalz

Die Preisträger
(c) Helmut Ruppert

Die Preisträger des Schreibwettbewerb mit viel Prominenz, vordere Reihe: Louisa Geibel (3. Platz), Fede Erlewein (2. Platz) und Alina Behrendt (1. Platz). Hintere Reihe von links: Magnus Schneider; Vorstandsvorsitzender der Lotto-Stiftung, Julia Klöckner, CDU-Vorsitzende, Michael Ebeling, Oberbürgermeister der Stadt Mainz, Marianne Grosse, Kulturdezernentin und Prof. Dr. Jürgen Hardeck, Leiter des "Kultursommers".

Ungeduldig warteten die 12 ausgewählten Jungautorinnen und -autoren des "Kinderglück-Schreibwettbewerbs" auf die Preisverleihung. Der Vorstandsvorsitzende der Lotto Rheinland-Pfalz Stiftung, Magnus Schneider, eröffnete diesen Part. Unter der Moderation von Frau Dr. Nünnerich-Asmus überreichte er dann das druckfrische Buch an die Nachwuchs-Schriftsteller.
Dann wurde es noch einmal spannend. Drei geschlossene Umschläge wurden nacheinander geöffnet: Als Erstes wurde der 3. Platz für Louisa Geibel, dann der 2. Platz für Fede Erlewein und schließlich der 1. Platz für Alina Behrendt bekanntgegeben.
Zum Abschluss wünschte Barbara Jost, die Vorsitzende der Landesgruppe Rheinland-Pfalz im Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland viel Spaß beim Stöbern, Staunen und Lesen.
Die 1. Buchmesse Rheinland-Pfalz findet vom 16.-18. Mai 2014 in der Alten Lokhalle in Mainz, Mombacher Straße 78 – 80, statt und ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kostenlose Parkplätze im Umfeld der Halle, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen ist, sind ausreichend vorhanden.

Es präsentieren sich nicht nur Verlage und Buchhandlungen, sowie auch branchennahe Institutionen und Zulieferer. Im Vordergrund stehen Neuerscheinungen vom Kinderbuch über Belletristik jeder Art, Fach- und Sachbücher, Ratgeber, Bildbände bis hin zu Hörbüchern und E-Books.

Auf der Literaturbühne findet für Jung und Alt ein wechselndes Programm statt, ebenso in Nebenräumen der Halle.

Organisiert wird die Buchmesse Rheinland-Pfalz von verschiedenen Verlagen des Landes in Zusammenarbeit mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e.V. und gefördert vom Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Foto Schirmherrin der Buchmesse Rheinland-Pfalz 2014
war die Ministerin für Bildung,
Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Doris Ahnen
Vorsicht Buch!